Home | Freunde Azienda Agricola Pasini San Giovanni ITA | ENG | DEU

Facebook   Twitter   Instagram
CO2-Fußabdruck


Das Jahr 2012 steht für die ideale Vollendung des Programms zur Kontrolle des CO2-Ausstoßes, das wir 2009 mit Ita.Ca begonnen haben: Wir haben die Zertifizierung des CO2-Fußabdrucks erhalten, die bereits seit dem vergangenen Jahr auf den Etiketten aller unserer Weine erscheint. Das Zertifizierungsinstitut CSQA – Valore Italia hat im Jahr 2012 das komplexe Produktionsketten-Kontrollsystem Ita.Ca gebilligt und zertifiziert, das von der Gruppe Sata angewendet wird. Dieses System ermöglicht uns bereits seit 2009 die Analyse des Treibhausgasaustoßes unseres Betriebes für die Ermittlung kritischer Situationen, die zu beheben sind, um die geringstmögliche Umweltbelastung zu erreichen. Nachstehend führen wir die wichtigsten Maßnahmen für eine Verringerung des Treibhausgasausstoßes auf, die wir im Laufe des Dreijahreszeitraums 2009-2011 dank der im Rahmen des Projektes Ita.Ca durchgeführten Arbeit in die Tat umgesetzt haben:

Der CO2-Fußabdruck ist ein sehr nützlicher Wert für die allgemeine Sensibilisierung der Verbraucher gegenüber dem Umweltschutz und ein Parameter, der die Betriebe zur Optimierung des Energieverbrauchs innerhalb der Produktionskette anregen kann.
Ein Wein, der ein wenig „sauberer“ ist und verantwortungsbewusst hergestellt wird, der die Frucht des Strebens nach hoher Qualität und Ausdruck der Besonderheiten des Weinbaugebietes ist und respektiert und kontinuierlich geschützt werden muss!

Im Jahr 2015 hat Jari Nicolò Lattunen seine Doktorarbeit in Önologie über das Gütesiegel Protocollo ITACA geschrieben und den Kohlenstoff-Fußabdruck unserer Firma im Jahr 2014 berechnet... Die Note „Sehr gut“ ist ein wenig auch unser Verdienst!